14.04: Relegation zur Bezirksliga

Am 14.04 steht das Relegationsspiel unserer 1. Damen zum Aufstieg in die Bezirksliga an. Nach 2 Jahren in der Bezirksklasse wäre ein Wiederaufstieg in die Bezirksliga eine tolle Sache, schade allerdings um die dramatischen vereinsinternen Duelle zwischen unseren beiden Mannschaften. Aber darauf könnten sicher alle verzichten, wenn sich dadurch neue, spannende Spiele in der höheren Klasse ergeben.

 

Es wird gegen den TSV Bayer 04  Leverkusen IV gespielt.

Datum: 14.04.2013

Zeit: 14:30 Uhr

Anschrift: Realschule am Stadtpark, Am Stadtpark 23, 51373 Leverkusen

 

Ob zur Unterstützung oder falls nur Interesse am Spiel besteht, würden wir uns über zahlreiche Zuschauer freuen.

Stabilität in der Herrenmannschaft gewonnen

Die Herren sind mit einem Sieg gegen Wipperfürth II in die Rückrunde gestartet. Gegen Maccabi Düsseldorf leisteten wir uns mit der schlechtesten Saisonleistung eine 0:3 „Schlappe". Dass wir Volleyballspielen und kämpfen können, zeigten wir dann gegen die drei ersten Mannschaften unserer Liga. Die Spiele gingen zwar verloren, aber die Leistung war ansteigend und wir konnten Fehler abstellen, uns den stärkeren Gegnern anpassen und somit zufrieden die Hallen verlassen. Im letzten Spiel mussten wir leider den vierten Tabellenplatz an Solingen V abgeben. Insgesamt ist unser Spiel aber konstanter geworden und wir mussten nicht mehr um den Nichtabstieg zittern.

Saisonfinale 2013 Damen II

Die Mädels aus der 2. Damenmannschaft haben sich diese Saison gut geschlagen. Schade nur, dass wir so wenige sind. Selten waren wir mehr als 7 Spielerinnen.

Erwartungsgemäß wurde das 1. Spiel im neuen Jahr gegen Bayer 3:0 gewonnen. Jetzt kam das Nachholspiel gegen den unbequemen Gegner Solingen Merscheid. Freunde werden diese zwei Mannschaften wohl nie! Merscheid - doppelt so alt - musste wieder Sprüche loslassen, was natürlich unsere jungen Mädels mächtig ärgerte. Dadurch wurde aber
der Kampfgeist mächtig angestachelt. Nachdem auch noch Merscheid provokant einen Sichtblock stellte und die unerfahrene Schiedsrichterin dies nicht pfiff, durften unsere Mädels dies auch und nutzen es bei Jaquelines harter Angabe. Danach griff die Schiedsrichterin, die sich mittlerweile schlau gemacht hatte, in einem netten Gespräch mit den Mannschaftsführerinnen ein und es konnte Volleyball gespielt werden. Unsere Mädels gewannen knapp 3:2.

Gegen Remscheid II gewann man klar 3:0. Ronsdorf III siegte gegen unsere Mädels 3:0. (25:22,23 ,21). Das Spiel gegen TSV 1887 wurde 3:0 gewonnen.

Der letzte Spieltag ging gegen die jungen Mädels von Remscheid III. 15.00 h sollte das Spiel beginnen und wir waren noch zu fünft. Janina hatte noch Dienst und konnte nur später kommen. Carina wollte aushelfen, war aber nach Solingen gefahren, statt nach Remscheid. 15.15 h konnten wir loslegen. Alle strengten sich an, da Carina verletzungsbedingt das 1. Mal wieder auf dem Feld stand. Dieser Satz wurde gewonnen. Janina war mittlerweile auch eingetroffen. Danach lief zwei Sätze nichts mehr. Schade, ein wenig mehr Einsatz wäre nett gewesen!!!! Im 4. Satz wurde wieder gekämpft und gewonnen. Trotz einem Satzball für uns wurde der 5. Satz noch mit 16:18 verloren.

Ein guter 4. Platz ist das beste Ergebnis für die 2. Damen. Super!

Unsere 2. Damen trainieren Montags in der Bachstrasse von 19.00 – 21.00 h.
Wer Lust hat und Bezirksklasse spielen möchte, sollte mal vorbeikommen.

Saisonhalbzeit Herren

Nach zwei verlorenen Spielen musste sich nun zeigen, wohin die Reise geht. Im Spiel gegen Benrath gingen die Punkte noch an den Gegner. Da uns auf Grund des schlechten Wetters („Schnee im Winter") das Schiedsgericht eine Stunde vor Spielbeginn eine Absage erteilte, mussten wir improvisieren. Jessica, die Spielerfrau unseres Liberos machte einen sehr guten 1. Schiedsrichter, aber durch das Stellen der Anschreiber, waren unsere Wechselmöglichkeiten eingeschränkt, gleichfalls zog sich Jürgen, ohne Fremdeinwirkung im dritten Satz, noch einen Bänderriss zu und so ging das Spiel mit 3:2 verloren. Das letzte Hinrunden - Spiel gegen SG Volleys V sollte dann einen positiven Abschluss bringen. Nach langem Kampf und stellenweise guten Spielzügen ging dieses Spiel mit 3:2 gewonnen. Mit 6:6 Punkten haben wir nun einen 4. Platz erreicht, der uns nun alle Chancen für eine ruhige Rückrunde belässt.

Saisonhalbzeit Damen II

Die 2. Damenmannschaft schlägt sich sehr gut. Gegen die Mädels von TSV 87 konnte sie ein super Spiel hinlegen und 3:1 gewinnen (25:20, 25:23; 23:25, 25:17) Toll!! Auch gegen die Mädels von Remscheid III konnte ein 3:0 eingefahren werden.
Michael schafft es, unsere Mädels immer wieder zu motivieren und Spiele jetzt zu gewinnen, die in der letzten Saison noch verloren gingen. Wegen Krankheit und Schneefall wurde das letzte Spiel in der Hinrunde abgesagt und wird im Januar 2013 nachgeholt. Ein guter 5. Platz ist der Lohn.