Saisonhalbzeit Herren

Nach zwei verlorenen Spielen musste sich nun zeigen, wohin die Reise geht. Im Spiel gegen Benrath gingen die Punkte noch an den Gegner. Da uns auf Grund des schlechten Wetters („Schnee im Winter") das Schiedsgericht eine Stunde vor Spielbeginn eine Absage erteilte, mussten wir improvisieren. Jessica, die Spielerfrau unseres Liberos machte einen sehr guten 1. Schiedsrichter, aber durch das Stellen der Anschreiber, waren unsere Wechselmöglichkeiten eingeschränkt, gleichfalls zog sich Jürgen, ohne Fremdeinwirkung im dritten Satz, noch einen Bänderriss zu und so ging das Spiel mit 3:2 verloren. Das letzte Hinrunden - Spiel gegen SG Volleys V sollte dann einen positiven Abschluss bringen. Nach langem Kampf und stellenweise guten Spielzügen ging dieses Spiel mit 3:2 gewonnen. Mit 6:6 Punkten haben wir nun einen 4. Platz erreicht, der uns nun alle Chancen für eine ruhige Rückrunde belässt.